member of




Kooperationspartner von

member of




Kooperationspartner von

 
Ehrenkodex des FVA

Mitglieder des FVA orientieren sich an folgenden Grundsätzen und stellen zugleich ihre Bereitschaft unter Beweis, Fundraising nach ethischen Richtlinien durch zu führen.

Die Mitglieder verpflichten sich:

  • Ihr Können und ihr Wissen laufend auf dem neuesten Stand zu halten.
  • Gesammelte Spenden für angegebene Zwecke zu verwenden.
  • Mit Spenden wirtschaftlich und sparsam umzugehen.
  • Alle Fundraising-Aktivitäten wahrheitsgetreu, sorgfältig und nicht irreführend darzustellen.
  • Auf die Menschenwürde zu achten und keinerlei rassistische, sexistische oder menschenverachtende Kommunikation zu betreiben.
  • Keine anderen Organisationen zu verleumden oder zu diskriminieren und keine Symbole oder Namen anderer Personen oder Organisationen missbräuchlich zu verwenden.
  • Jegliche Form von persönlicher Bereicherung im Rahmen von Tätigkeiten im Fundraising abzulehnen.
  • Spenderdaten gemäß dem österreichischen Datenschutzgesetz zu behandeln.
  • Die geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere die Regeln des UWG, des Konsumenten- und Datenschutzes anzuwenden.

Mitglieder des FVA orientieren sich an folgenden Grundsätzen und stellen zugleich ihre Bereitschaft unter Beweis, Fundraising nach ethischen Richtlinien durch zu führen.

Die Mitglieder verpflichten sich:

  • Ihr Können und ihr Wissen laufend auf dem neuesten Stand zu halten.
  • Gesammelte Spenden für angegebene Zwecke zu verwenden.
  • Mit Spenden wirtschaftlich und sparsam umzugehen.
  • Alle Fundraising-Aktivitäten wahrheitsgetreu, sorgfältig und nicht irreführend darzustellen.
  • Auf die Menschenwürde zu achten und keinerlei rassistische, sexistische oder menschenverachtende Kommunikation zu betreiben.
  • Keine anderen Organisationen zu verleumden oder zu diskriminieren und keine Symbole oder Namen anderer Personen oder Organisationen missbräuchlich zu verwenden.
  • Jegliche Form von persönlicher Bereicherung im Rahmen von Tätigkeiten im Fundraising abzulehnen.
  • Spenderdaten gemäß dem österreichischen Datenschutzgesetz zu behandeln.
  • Die geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere die Regeln des UWG, des Konsumenten- und Datenschutzes anzuwenden.
 
Normal TextMedium TextLarge Text