member of




Kooperationspartner von

member of




Kooperationspartner von

 
Technische Beschreibungen

Empfänger von Beiträgen von Zuwendungen sind verpflichtet das verschlüsselte bereichsspezifische Personenkennzeichen für Steuern und Abgaben (vbPK SA) des Leistenden zu ermitteln und den Gesamtbetrag aller im Kalenderjahr zugewendeten Beträge zu übermitteln. 

Die jährliche Datenübermittlung in FinanzOnline kann nach Wahl der jeweiligen Organisation entweder im

  • Datenstromverfahren oder im
  • Dialogverfahren (einzelne Eingabe der Spenderdaten durch die Organisation) durchgeführt werden


Die nachfolgenden Beschreibungen betreffen die Meldung der Spenderdaten über das Datenstromverfahren. Hier ist vor der Übermittlung an die Finanzverwaltung das vbPk SA zu ermitteln.

Die vbPK Ermittlung im Datenstromverfahren kann dabei

  • Mittels Web-Service unmittelbar beim BMI oder
  • mittels File Upload in FinanzOnline erfolgen

 


vbPK-Ermittlung

VbPK-Ermittlung über das Web-Service BMI/ZMR

Hier finden Sie die technische Schnittstellenbeschreibung des BMI und weitere für die Nutzung des Web-Services erforderliche Dateien:

 

vbPK-Ermittlung über FinanzOnline

Hier erfolgt Ermittlung des vbPK SA durch File-Upload.  Dabei wird den Organisationen in FinanzOnline ein Link zur Stammzahlenregisterbehörde zur Verfügung gestellt. Aktuell ist die Ermittlung der vbPK über FinanzOnline noch nicht möglich.

 

Übermittlung der Spendensummen in FinanzOnline

Die Übermittlung der Spendensummen erfolgt in FinanzOnline und kann entweder mittels

  • Webservice  oder
  • File-Upload erfolgen

 

Technische Beschreibungen FinanzOnline

Vorgaben und Strukturen für die Sonderausgabenübermittlung von FinanzOnline im Datenstromverfahren hier.

 

 

 

Empfänger von Beiträgen von Zuwendungen sind verpflichtet das verschlüsselte bereichsspezifische Personenkennzeichen für Steuern und Abgaben (vbPK SA) des Leistenden zu ermitteln und den Gesamtbetrag aller im Kalenderjahr zugewendeten Beträge zu übermitteln. 

Die jährliche Datenübermittlung in FinanzOnline kann nach Wahl der jeweiligen Organisation entweder im

  • Datenstromverfahren oder im
  • Dialogverfahren (einzelne Eingabe der Spenderdaten durch die Organisation) durchgeführt werden


Die nachfolgenden Beschreibungen betreffen die Meldung der Spenderdaten über das Datenstromverfahren. Hier ist vor der Übermittlung an die Finanzverwaltung das vbPk SA zu ermitteln.

Die vbPK Ermittlung im Datenstromverfahren kann dabei

  • Mittels Web-Service unmittelbar beim BMI oder
  • mittels File Upload in FinanzOnline erfolgen

 


vbPK-Ermittlung

VbPK-Ermittlung über das Web-Service BMI/ZMR

Hier finden Sie die technische Schnittstellenbeschreibung des BMI und weitere für die Nutzung des Web-Services erforderliche Dateien:

 

vbPK-Ermittlung über FinanzOnline

Hier erfolgt Ermittlung des vbPK SA durch File-Upload.  Dabei wird den Organisationen in FinanzOnline ein Link zur Stammzahlenregisterbehörde zur Verfügung gestellt. Aktuell ist die Ermittlung der vbPK über FinanzOnline noch nicht möglich.

 

Übermittlung der Spendensummen in FinanzOnline

Die Übermittlung der Spendensummen erfolgt in FinanzOnline und kann entweder mittels

  • Webservice  oder
  • File-Upload erfolgen

 

Technische Beschreibungen FinanzOnline

Vorgaben und Strukturen für die Sonderausgabenübermittlung von FinanzOnline im Datenstromverfahren hier.

 

 

 

 
Normal TextMedium TextLarge Text