Zeitspenden - Veranstaltungen und Weiterbildungsangebote

Um die Weiterentwicklung des Freiwilligenwesens in Österreich zu fördern, bietet der Fundraising Verband Austria im Rahmen des Projekts Zeitspenden nun über das gesamte Jahr Veranstaltungen und Weiterbildungsformate an. Zusätzlich zu einer jährlich stattfindenden Konferenz zum Thema Freiwilligenarbeit und -management sorgen Seminare, Webinare, Schulungen und Vernetzungstreffen dafür, dass FreiwilligenkoordinatorInnen - aber auch CSR-Verantwortliche in Unternehmen - am Ball bleiben.

Hier finden Sie Informationen zu den nächsten Terminen.

Um die Weiterentwicklung des Freiwilligenwesens in Österreich zu fördern, bietet der Fundraising Verband Austria im Rahmen des Projekts Zeitspenden nun über das gesamte Jahr Veranstaltungen und Weiterbildungsformate an. Zusätzlich zu einer jährlich stattfindenden Konferenz zum Thema Freiwilligenarbeit und -management sorgen Seminare, Webinare, Schulungen und Vernetzungstreffen dafür, dass FreiwilligenkoordinatorInnen - aber auch CSR-Verantwortliche in Unternehmen - am Ball bleiben.

Hier finden Sie Informationen zu den nächsten Terminen.

 
 

Webinar "Mythen und Fakten über das Online-Volunteering" am 25.1. 2019

Online-Volunteering ist ›digitales Ehrenamt‹ -- freiwillige, bürgerschaftliche Tätigkeit mit digitalen Tools. Hannes Jähnert beschäftigt sich seit mehr als 10 Jahren mit diesem neuen Weg freiwilligen Engagements und hat zuletzt die Daten des deutschen Freiwilligensurveys dazu ausgewertet. In dem kostenlosen Online-Vortrag zeigt er die Bandbreite des digitalen Ehenamts auf und bespricht gängige Mythen vor dem Hintergrund empirischer Daten.

Wann: 25.1. 2019, 15:00-16:00
Online-Seminar: Teilnahme bequem am eigenen PC (Mit Internetverbindung und Kopfhörern/Lautsprechern)
Kosten: Teilnahme kostenlos
Anmeldung: Anmeldung und Teilnahme über GoToWebinar


Der Referent

Hannes Jähnert ist Engagementblogger und Freizeitforscher in Berlin. In seinem Blog befasst er sich mit aktuellen Wandlungsprozessen in der Zivilgesellschaft, digitalem »Online-Volunteering« und Freiwilligen-Management. Zu seinen Schwerpunktthemen hat er bereits zahlreiche Fachbeiträge veröffentlicht, Vorträge gehalten und Diskussionen moderiert. Im Hauptberuf arbeitet Hannes Jähnert als Referent für soziale Innovation & Digitalisierung beim Bundesverband des Deutschen Roten Kreuz in Berlin.

 

Webinar "Mythen und Fakten über das Online-Volunteering" am 25.1. 2019

Online-Volunteering ist ›digitales Ehrenamt‹ -- freiwillige, bürgerschaftliche Tätigkeit mit digitalen Tools. Hannes Jähnert beschäftigt sich seit mehr als 10 Jahren mit diesem neuen Weg freiwilligen Engagements und hat zuletzt die Daten des deutschen Freiwilligensurveys dazu ausgewertet. In dem kostenlosen Online-Vortrag zeigt er die Bandbreite des digitalen Ehenamts auf und bespricht gängige Mythen vor dem Hintergrund empirischer Daten.

Wann: 25.1. 2019, 15:00-16:00
Online-Seminar: Teilnahme bequem am eigenen PC (Mit Internetverbindung und Kopfhörern/Lautsprechern)
Kosten: Teilnahme kostenlos
Anmeldung: Anmeldung und Teilnahme über GoToWebinar


Der Referent

Hannes Jähnert ist Engagementblogger und Freizeitforscher in Berlin. In seinem Blog befasst er sich mit aktuellen Wandlungsprozessen in der Zivilgesellschaft, digitalem »Online-Volunteering« und Freiwilligen-Management. Zu seinen Schwerpunktthemen hat er bereits zahlreiche Fachbeiträge veröffentlicht, Vorträge gehalten und Diskussionen moderiert. Im Hauptberuf arbeitet Hannes Jähnert als Referent für soziale Innovation & Digitalisierung beim Bundesverband des Deutschen Roten Kreuz in Berlin.

 

 
 

Austauschtreffen Freiwilliges Engagement

Vortrag: Ältere Freiwillige gewinnen
mit Martin Oberbauer (Wiener Hilfswerk, Ehrenamtsbörse)
danach moderierter Austausch
Wann: 5. Februar 2019, 15:30-17:30
Wo: wird noch bekannt gegeben
Wer:
MitarbeiterInnen gemeinnütziger Organisationen, die mit Freiwilligen arbeiten
Kosten: Teilnahme kostenlos, Anmeldung erforderlich

Zum Vortrag:
Martin Oberbauer beleuchtet die Unterschiede, die Bedürfnisse, Motive und Erwartungen älterer, an Freiwilligenengagement interessierter Menschen im Vergleich zu jenen jüngerer Menschen - wenn es diese tatsächlich gibt. Er widmet sich den Fragen: Wie kann zielgruppenspezifische Gewinnung Älterer gelingen? Worauf ist dabei zu achten? Wie können die Kompetenzen älterer Menschen beim Einstieg ins Engagement passend einbezogen werden?

Im Anschluss an einen spannenden Impulsvortrag haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit Ihre Herausforderungen, Erfolgsgeschichten und Erfahrungen zu teilen und gemeinsam zu diskutieren.
Ein Format, das anerkennt, wie wichtig und hilfreich es sein kann, voneinander zu lernen.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit der Wiener Freiwilligenagentur


 

Anmeldung
Geben Sie in das untenstehende Feld Ihre E-Mailadresse ein. Sie erhalten in Kürze einen Link zum Anmeldeformular. Ihre Anmeldung ist nach Absenden des Formulars und Erhalt des Bestätigungsmails gültig.

Austauschtreffen Freiwilliges Engagement

Vortrag: Ältere Freiwillige gewinnen
mit Martin Oberbauer (Wiener Hilfswerk, Ehrenamtsbörse)
danach moderierter Austausch
Wann: 5. Februar 2019, 15:30-17:30
Wo: wird noch bekannt gegeben
Wer:
MitarbeiterInnen gemeinnütziger Organisationen, die mit Freiwilligen arbeiten
Kosten: Teilnahme kostenlos, Anmeldung erforderlich

Zum Vortrag:
Martin Oberbauer beleuchtet die Unterschiede, die Bedürfnisse, Motive und Erwartungen älterer, an Freiwilligenengagement interessierter Menschen im Vergleich zu jenen jüngerer Menschen - wenn es diese tatsächlich gibt. Er widmet sich den Fragen: Wie kann zielgruppenspezifische Gewinnung Älterer gelingen? Worauf ist dabei zu achten? Wie können die Kompetenzen älterer Menschen beim Einstieg ins Engagement passend einbezogen werden?

Im Anschluss an einen spannenden Impulsvortrag haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit Ihre Herausforderungen, Erfolgsgeschichten und Erfahrungen zu teilen und gemeinsam zu diskutieren.
Ein Format, das anerkennt, wie wichtig und hilfreich es sein kann, voneinander zu lernen.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit der Wiener Freiwilligenagentur


 

Anmeldung
Geben Sie in das untenstehende Feld Ihre E-Mailadresse ein. Sie erhalten in Kürze einen Link zum Anmeldeformular. Ihre Anmeldung ist nach Absenden des Formulars und Erhalt des Bestätigungsmails gültig.

 
 
 
Kontakt


Ihr Kontakt zum Team des FVA

Sie haben Fragen? Das FVA-Team hilft Ihnen gerne weiter  mehr...>


Ihr Kontakt zum Team des FVA

Sie haben Fragen? Das FVA-Team hilft Ihnen gerne weiter  mehr...>

 
Normal TextMedium TextLarge Text
 
 

 

 

 

Das Weiterbildungsprogramm im Bereich Freiwilliges Engagement wird ermöglicht durch die freundliche Unterstützung des BMASGK.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Weiterbildungsprogramm im Bereich Freiwilliges Engagement wird ermöglicht durch die freundliche Unterstützung des BMASGK.