member of




Kooperationspartner von

 

 

JOB-CENTER
Sie suchen...

...neue MitarbeiterInnen?
Bitte informieren Sie uns unter  fva@fundraising.at! Wir stellen Ihre Job-Ausschreibungen aus den Bereichen Fundraising, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit gerne kostenlos für Sie in die FVA-Jobbörse online. Außerdem wird Ihre Ausschreibung in den FVA-Newsletter übernommen.

Ihr Vorteil: Sie erreichen mit der FVA-Jobbörse genau die Menschen, die Sie suchen: ExpertInnen aus den Bereichen Fundraising, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing.

Bitte leiten Sie diese Informationen auch an die Verantwortlichen für Personalangelegenheiten weiter.

...einen Job?
Dann sind Sie hier richtig! Die FVA-Jobbörse ist die größte Plattform für Fundraising-Jobangebote in Österreich.
 

 
 
JOBS
AssistentIn Spendenmarketing 09.02.2017

SEI SO FREI

Aufgaben:

  • Datenbankbetreuung
  • Vorkontieren und Aufbereitungen für die Buchhaltung
  • Betreuung von Spender/innen & Pfarren
  • Erstellung von Analysen & Auswertungen
  • Organisations- & Versandtätigkeiten (besonders im Rahmen der Adventsammlung)
  • Unterstützung bei Spendenmarketing-Aktivitäten


Wir erwarten:

Freude an der Kommunikation mit Menschen und an der Mitarbeit in einer
katholischen Non Profit Organisation. Nähe zu entwicklungspolitischen Themen. Sie
sind ein Organisationstalent und genaues sowie selbständiges Arbeiten gewohnt. Sie
verfügen über kaufmännisches Verständnis, Buchhaltungs-Kenntnisse, Freude am
Fundraising, einen sicheren Umgang mit MS Office (insbesondere detaillierte Excel-
Kenntnisse und Serienbriefgestaltung in Word), gute Stressbewältigung, hohes
Engagement und Teamfähigkeit.

Von Vorteil ist: Erfahrung im Bereich Spendenmarketing und Fundraising.



Unser Angebot:

Eine interessante und sinnvolle Tätigkeit mit langfristiger Perspektive in einem
motivierten und engagierten Team mit ausgezeichnetem Betriebsklima. Gehalt mind.
€ 1.418.- laut Schema der Erzdiözese Salzburg + der Möglichkeit von Kinderzulage,
Alleinverdienerzulage, Fahrtkostenersatz und weiteren Sonderleistungen.


Anmerkungen:

SEI SO FREI sucht
für eine 30 Stunden-Anstellung eine/n
Assistenten/in
für Spendenmarketing
SEI SO FREI, die entwicklungspolitische Aktion der Katholischen Männerbewegung
setzt sich seit bald 60 Jahren für eine gerechte Welt ein. Wir fördern Projekte der
Entwicklungszusammenarbeit in Afrika und Lateinamerika mit dem Ziel, Menschen
aus Armut zu befreien. Dazu bitten wir um Spenden und führen eine
Adventsammlung in den Pfarren durch. Für das Spendenmarketing suchen wir eine/n
engagierten Mitarbeiter/in.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 10. März schriftlich – mit
aussagekräftigen Unterlagen und Foto an Mag. Wolfgang Heindl, Kapitelplatz 6,
5020 Salzburg, seisofrei@ka.kirchen.net; 0662/8047-7557; Weitere Infos unter
www.seisofrei.at



Bewerbungsfrist:

10.03.2017

Kontakt

SEI SO FREI

Mag. Wolfgang Heindl

Kapitelplatz 6

5020

Salzburg

0662/8047-7557

seisofrei@ka.kirchen.net
(Bitte geben Sie bei der Bewerbung "FVA-Jobbörse" als Referenz an!)

www.seisofrei.at


RSS nutzen    
Normal TextMedium TextLarge Text
 
Job-Newsletter
Bleiben Sie am Laufenden mit dem Newsletter des Fundraising Verbands Austria. Wir informieren Sie laufend über neue Job-Angebote und vieles mehr aus dem Fundraising-Bereich.
 
 
FVA-JOBCENTER
Sie suchen...

...neue MitarbeiterInnen?
Bitte kontaktieren Sie uns unter fva[at]fundraising.at! Wir stellen Ihre Job-Ausschreibungen kostenlos für Sie in die FVA-Jobbörse online.

...einen Job?
Dann sind Sie hier richtig! Die FVA-Jobbörse ist die größte Plattform für Fundraising-Jobangebote in Österreich.
 

 
Stelleninserate

Novelle zum Gleichbehandlungsgesetz (GlBG) mit 1.8.2013

Mit der Novelle zum Gleichbehandlungsgesetz (GlBG) tritt mit 1. August 2013 eine Erweiterung der verpflichtenden Entgeltangabe bei der Stellenausschreibung in Kraft. Nunmehr gilt die Pflicht, ein Mindestentgelt anzugeben, auch für privatrechtliche Arbeitsverhältnisse, für die kein Kollektivvertrag, Gesetz oder andere Normen der kollektiven Rechtsgestaltung anwendbar sind, sobald ein Stelleninserat veröffentlicht wird.

In jenen Fällen ist in der Stellenausschreibung von der Arbeitgeberin, vom Arbeitgeber jenes Entgelt anzugeben, das als Mindestgrundlage für die Verhandlungen zur vertraglichen Vereinbarung des Entgelts dienen soll.

Ausgenommen von dieser Bestimmung sind nur Geschäftsführer und Vorstände von Kapitalgesellschaften sowie leitende Angestellte von Unternehmen mit anderen Rechtsformen, wenn diesen maßgeblicher Einfluss auf die Führung des Unternehmens zusteht.