member of




Kooperationspartner von

member of




Kooperationspartner von

 

 

 

JOB-CENTER
Sie suchen...

...neue MitarbeiterInnen?
Bitte informieren Sie uns unter fva@fundraising.at! Wir stellen Ihre Job-Ausschreibungen aus den Bereichen Fundraising, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit gerne kostenlos für Sie in die FVA-Jobbörse online. Außerdem wird Ihre Ausschreibung in den FVA-Newsletter übernommen.

Ihr Vorteil: Sie erreichen mit der FVA-Jobbörse genau die Menschen, die Sie suchen: ExpertInnen aus den Bereichen Fundraising, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing.

Bitte leiten Sie diese Informationen auch an die Verantwortlichen für Personalangelegenheiten weiter.

...einen Job?
Dann sind Sie hier richtig! Die FVA-Jobbörse ist die größte Plattform für Fundraising-Jobangebote in Österreich.
 

 
Sie suchen...

...neue MitarbeiterInnen?
Bitte informieren Sie uns unter fva@fundraising.at! Wir stellen Ihre Job-Ausschreibungen aus den Bereichen Fundraising, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit gerne kostenlos für Sie in die FVA-Jobbörse online. Außerdem wird Ihre Ausschreibung in den FVA-Newsletter übernommen.

Ihr Vorteil: Sie erreichen mit der FVA-Jobbörse genau die Menschen, die Sie suchen: ExpertInnen aus den Bereichen Fundraising, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing.

Bitte leiten Sie diese Informationen auch an die Verantwortlichen für Personalangelegenheiten weiter.

...einen Job?
Dann sind Sie hier richtig! Die FVA-Jobbörse ist die größte Plattform für Fundraising-Jobangebote in Österreich.
 

 
 
JOBS
Leitung Strategische Partnerschaften (VZ, unbefristet) 08.08.2017

DHV-Funds-Consult und Leaders In Science

Aufgaben:

  • Entwicklung, Umsetzung und Ausbau sämtlicher Fundraising-Maßnahmen
  • Nachhaltige Spenderbindung und Upgradingmaßnahmen
  • Organisation und Steuerung der Fundraising-Events
  • Weiterentwicklung der Database-Software für die interne und externe Kommunikation


Wir erwarten:

  • Hochschulabschluss oder vergleichbarer Werdegang
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Großspender-Fundraising
  • Führungserfahrung
  • Sehr gute Kenntnisse des Databasemanagements
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse
  • Hohe kommunikative Kompetenz und emotionale Intelligenz im Umgang mit dem Thema
  • Bereitschaft zu flexibler Gestaltung der Arbeitszeit sowie zu Dienstreisen
  • Kreativität und hohe Belastbarkeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse, idealerweise gute Kenntnisse einer weiteren Fremdsprache


Unser Angebot:

Die Zeppelin Universität in Friedrichshafen am Bodensee ist eine vom Wissenschaftsrat akkreditierte Stiftungsuniversität zwischen Wirtschaft, Kultur und Politik. Sie verschreibt sich der Interdisziplinarität, Internationalität und Individualität in Forschung sowie in 15 Studien- & Promotionsprogrammen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Die Zeppelin Universität unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und fördert die Gleichstellung von Mann und Frau in der Wissenschaft.


Anmerkungen:

Wir erbitten die üblichen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Ausbildungsnachweise und Arbeitszeugnisse) ausschließlich per E-Mail in einer Datei zusammengefasst unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis Freitag, 8. September 2017 an: schermer@leaders-in-science.de

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Dipl. pol. Cornelia C. Kliment, Geschäftsführerin Deutsche Universitätsstiftung, Leiterin DHV-Funds-Consult und Consultant Leaders In Science unter der Telefonnummer 0228 / 902 66 43 jederzeit gern zur Verfügung.



Bewerbungsfrist:

08.09.2017

Kontakt

DHV-Funds-Consult und Leaders In Science

Dipl. pol. Cornelia C. Kliment

Rheinallee 18-20

53173

Bonn

0228 / 902 66 43

schermer@leaders-in-science.de
(Bitte geben Sie bei der Bewerbung "FVA-Jobbörse" als Referenz an!)

www.Leaders-in-science.de


RSS nutzen    
Normal TextMedium TextLarge Text
 
Job-Newsletter
Bleiben Sie am Laufenden mit dem Newsletter des Fundraising Verbands Austria. Wir informieren Sie laufend über neue Job-Angebote und vieles mehr aus dem Fundraising-Bereich.
 
Bleiben Sie am Laufenden mit dem Newsletter des Fundraising Verbands Austria. Wir informieren Sie laufend über neue Job-Angebote und vieles mehr aus dem Fundraising-Bereich.
 
 
FVA-JOBCENTER
Sie suchen...

...neue MitarbeiterInnen?
Bitte kontaktieren Sie uns unter fva[at]fundraising.at! Wir stellen Ihre Job-Ausschreibungen kostenlos für Sie in die FVA-Jobbörse online.

...einen Job?
Dann sind Sie hier richtig! Die FVA-Jobbörse ist die größte Plattform für Fundraising-Jobangebote in Österreich.
 

Sie suchen...

...neue MitarbeiterInnen?
Bitte kontaktieren Sie uns unter fva[at]fundraising.at! Wir stellen Ihre Job-Ausschreibungen kostenlos für Sie in die FVA-Jobbörse online.

...einen Job?
Dann sind Sie hier richtig! Die FVA-Jobbörse ist die größte Plattform für Fundraising-Jobangebote in Österreich.
 

 
Stelleninserate

Novelle zum Gleichbehandlungsgesetz (GlBG) mit 1.8.2013

Mit der Novelle zum Gleichbehandlungsgesetz (GlBG) tritt mit 1. August 2013 eine Erweiterung der verpflichtenden Entgeltangabe bei der Stellenausschreibung in Kraft. Nunmehr gilt die Pflicht, ein Mindestentgelt anzugeben, auch für privatrechtliche Arbeitsverhältnisse, für die kein Kollektivvertrag, Gesetz oder andere Normen der kollektiven Rechtsgestaltung anwendbar sind, sobald ein Stelleninserat veröffentlicht wird.

In jenen Fällen ist in der Stellenausschreibung von der Arbeitgeberin, vom Arbeitgeber jenes Entgelt anzugeben, das als Mindestgrundlage für die Verhandlungen zur vertraglichen Vereinbarung des Entgelts dienen soll.

Ausgenommen von dieser Bestimmung sind nur Geschäftsführer und Vorstände von Kapitalgesellschaften sowie leitende Angestellte von Unternehmen mit anderen Rechtsformen, wenn diesen maßgeblicher Einfluss auf die Führung des Unternehmens zusteht.

Novelle zum Gleichbehandlungsgesetz (GlBG) mit 1.8.2013

Mit der Novelle zum Gleichbehandlungsgesetz (GlBG) tritt mit 1. August 2013 eine Erweiterung der verpflichtenden Entgeltangabe bei der Stellenausschreibung in Kraft. Nunmehr gilt die Pflicht, ein Mindestentgelt anzugeben, auch für privatrechtliche Arbeitsverhältnisse, für die kein Kollektivvertrag, Gesetz oder andere Normen der kollektiven Rechtsgestaltung anwendbar sind, sobald ein Stelleninserat veröffentlicht wird.

In jenen Fällen ist in der Stellenausschreibung von der Arbeitgeberin, vom Arbeitgeber jenes Entgelt anzugeben, das als Mindestgrundlage für die Verhandlungen zur vertraglichen Vereinbarung des Entgelts dienen soll.

Ausgenommen von dieser Bestimmung sind nur Geschäftsführer und Vorstände von Kapitalgesellschaften sowie leitende Angestellte von Unternehmen mit anderen Rechtsformen, wenn diesen maßgeblicher Einfluss auf die Führung des Unternehmens zusteht.