member of




Kooperationspartner von

member of




Kooperationspartner von

 
Programmübersicht
Vormittag
ab 8.30 Welcome-Kaffee und Registrierung

9:00

Begrüßung
  Günther Lutschinger (Fundraising Verband Austria)
Mag. Jürgen Meindl (Sektionschef Kunst und Kultur, BKA)
9:10 Keynote I
 

The psychology of private funding: Reimagining how you approach major donors for results
Bernard Ross (Management Centre, UK)
 

10:00 Uhr Keynote II
 

Kulturfundraising ist zumutbar - ein Plädoyer für ein stärkeres zivilgesellschaftliches Engagement
Sabine Haag (Kunsthistorisches Museum Wien)

10:45 Uhr Pause
11.00 Uhr Podiumsdiskussion
 

Wollen wir mehr privates Engagement für die Kultur? PRO & CONTRA zur privaten Kulturförderung
mit Rudolf Scholten (Bundesminister a.D.), Sabine Haag (KHM), Martin Fritz (Merz Akademie)
Moderation:
Thomas Trenkler (KURIER)
 

12.30 Uhr Mittagspause
  
 Nachmittag
13.30 Uhr Parallel-Sessions I
 
 
 
 
Wählen Sie einen dieser Workshops/Vorträge

Networking im Kulturbereich - mit Fingerspitzengefühl, Technik und Know-How

Markus Roboch (Jüdisches Museum Wien)

Mäzenatentum revisited - Großspender/innen identifizieren und langfristig gewinnen
Johannes Ruzicka (Brakeley, D)

Fundraising grenzenlos – Gemeinsamkeiten und Unterschiede im regionalen und internationalen Kulturbetrieb
Holger Bleck (Carinthischer Sommer)
  
14.30 Uhr Parallel-Sessions II
 
     
 Wählen Sie einen dieser Vorträge

Sponsoring als MehrWERT für die Gesellschaft

Ruth Goubran (Erste Bank)

Money Talks: Gesprächsführung mit Großspender/innen und Sponsoren
Andreas Schiemenz (schomerus, D)

Der Förderverein – müssen wir ihn neu erfinden? Perspektiven, Chancen & Herausforderungen
Annette Welling (w-k, Beratung, D)

15.30 Uhr Pause
  
Out of the Box - Private Kulturförderung anders denken
15:45 Uhr Out of the Box-Lecture
  Wie kommt das Neue in die Welt? Wege zu kreativem Denken im Kulturfundraising
Christian Henner-Fehr (CHF
 Kulturmanagement)
   
16:45 Uhr Out of the Box-Sessions
 
     
Wählen Sie einen dieser Vorträge

Fundraising Best Practice: Was wir von karitativen Organisationen lernen können

Katharina Steinkellner (Science Museum, UK)

Das Unmögliche möglich machen - Philanthropie für Alle!
Esther Widmer (Erbprozent Kultur, CH)

Wie man die Kultur mit dem Sozialen verbindet - innovative Kulturinitiativen zeigen es vor
Helmut Syrch (ich bin O.K., Wien)
Angelika Lošek (superar, Wien)
  
17.30 Uhr Ausklang
  Zum Abschluss laden wir Sie zum Netzwerken bei einem Farewell-Drink ein!

Mit freundlicher Unterstützung von
WineAid

 

Vormittag
ab 8.30 Welcome-Kaffee und Registrierung

9:00

Begrüßung
  Günther Lutschinger (Fundraising Verband Austria)
Mag. Jürgen Meindl (Sektionschef Kunst und Kultur, BKA)
9:10 Keynote I
 

The psychology of private funding: Reimagining how you approach major donors for results
Bernard Ross (Management Centre, UK)
 

10:00 Uhr Keynote II
 

Kulturfundraising ist zumutbar - ein Plädoyer für ein stärkeres zivilgesellschaftliches Engagement
Sabine Haag (Kunsthistorisches Museum Wien)

10:45 Uhr Pause
11.00 Uhr Podiumsdiskussion
 

Wollen wir mehr privates Engagement für die Kultur? PRO & CONTRA zur privaten Kulturförderung
mit Rudolf Scholten (Bundesminister a.D.), Sabine Haag (KHM), Martin Fritz (Merz Akademie)
Moderation:
Thomas Trenkler (KURIER)
 

12.30 Uhr Mittagspause
  
 Nachmittag
13.30 Uhr Parallel-Sessions I
 
 
 
 
Wählen Sie einen dieser Workshops/Vorträge

Networking im Kulturbereich - mit Fingerspitzengefühl, Technik und Know-How

Markus Roboch (Jüdisches Museum Wien)

Mäzenatentum revisited - Großspender/innen identifizieren und langfristig gewinnen
Johannes Ruzicka (Brakeley, D)

Fundraising grenzenlos – Gemeinsamkeiten und Unterschiede im regionalen und internationalen Kulturbetrieb
Holger Bleck (Carinthischer Sommer)
  
14.30 Uhr Parallel-Sessions II
 
     
 Wählen Sie einen dieser Vorträge

Sponsoring als MehrWERT für die Gesellschaft

Ruth Goubran (Erste Bank)

Money Talks: Gesprächsführung mit Großspender/innen und Sponsoren
Andreas Schiemenz (schomerus, D)

Der Förderverein – müssen wir ihn neu erfinden? Perspektiven, Chancen & Herausforderungen
Annette Welling (w-k, Beratung, D)

15.30 Uhr Pause
  
Out of the Box - Private Kulturförderung anders denken
15:45 Uhr Out of the Box-Lecture
  Wie kommt das Neue in die Welt? Wege zu kreativem Denken im Kulturfundraising
Christian Henner-Fehr (CHF
 Kulturmanagement)
   
16:45 Uhr Out of the Box-Sessions
 
     
Wählen Sie einen dieser Vorträge

Fundraising Best Practice: Was wir von karitativen Organisationen lernen können

Katharina Steinkellner (Science Museum, UK)

Das Unmögliche möglich machen - Philanthropie für Alle!
Esther Widmer (Erbprozent Kultur, CH)

Wie man die Kultur mit dem Sozialen verbindet - innovative Kulturinitiativen zeigen es vor
Helmut Syrch (ich bin O.K., Wien)
Angelika Lošek (superar, Wien)
  
17.30 Uhr Ausklang
  Zum Abschluss laden wir Sie zum Netzwerken bei einem Farewell-Drink ein!

Mit freundlicher Unterstützung von
WineAid

 

 
Normal TextMedium TextLarge Text
 
 

 

Mit freundlicher Unterstützung von

 

 


 

 
 

 
 

 

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von