Die ReferentInnen

 

Helmut Brandstätter
KURIER RedaktionsgmbH & Co. KG

Petra Haller
APA – Austria Presse Agentur

Christian Hellinger
WIEN NORD WERBEAGENTUR

Eva Hieninger

getunik GmbH

Peter Kleemann
Flughafen Wien

Jochen Kranzer

ovos media GmbH

Florian Laszlo
»OBSERVER«

Florentine Maier
Civic Life of Cities Lab

Daniel Marx
.kloos

Christina Pinggera
Haus der Barmherzigkeit

Jürgen Polterauer
Dialogschmiede GmbH

Emanuel Riccabona
impactory

Siegfried Spiessberger
SPP digital / spiessberger-partner gmbh

Bud A. Willim
SCHOMERUS – Beratung für gesellschaftliches Engagement GmbH

Julia Wippersberg
APA-OTS Originaltext-Service

 
 

 


 

         
 

 
© Jeff Manginoe

 


 

Helmut Brandstätter

Chefredakteur & Herausgeber
KURIER RedaktionsgmbH & Co. KG

 
 


Helmut Brandstätter wurde 1955 in Wien geboren. 1982 bis 1997 war er für den ORF in Wien, Bonn und Brüssel tätig und 1995 an der Gründung und Moderation des ORF-Reports beteiligt. Danach folgten 6 Jahre als Geschäftsführer von n-tv in Berlin und andschließend 2 Jahre als Geschäftsführer von PulsTV sowie Moderator der ProSiebenAustria-Top. 2005 bis 2010 gründete und leitete Helmut Brandstätter eine Beratungs- und Kommunikationsagentur. Seit August 2010 ist er Chefredakteur des KURIER und seit August 2013 Chefredakteur und Herausgeber des KURIER.


Meine Keynote: 
Newsroom – Trend oder Zukunft?



 
    


         
 

 
©APA

 


 

Petra Haller

Unternehmenssprecherin APA
APA – Austria Presse Agentur

 
 


Petra Haller ist Unternehmenssprecherin und Leiterin der Unternehmenskommunikation der APA – Austria Presse Agentur. Sie verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in PR, Marketing und Kommunikation und ist seit 2002 für die Österreichische Nachrichtenagentur-Gruppe tätig. Haller war intensiv am Aufbau der Inhouse Agentur für PR, Marketing, Werbung, Design und Events für die APA und ihre Tochtergesellschaften beteiligt. Im Zuge dessen war sie unter anderem mit der Markenführung des Unternehmens betraut und entwickelte zahlreiche erfolgreiche Veranstaltungsformate wie Journalistenpreise und Fachevents für die Medien- und Kommunikationsbranche. 2018 entwickelte sie ein umfassendes Krisenkommunikationskonzept für die APA-Gruppe.
 


Mein Workshop:
Krisenkommunikation – Best Practice im Worst Case

 
 


     
 

 

 

 


Christian Hellinger

Creative Director
WIEN NORD WERBEAGENTUR

       
  Mag. Christian Hellinger, geboren 1985 im steirischen Rottenmann, absolvierte ein Studium der Romanistik sowie der Publizistik- und Kommunikationswisschenschaft an der Universität Wien, wo er seit 2016 auch als externer Lehrender für den Bereich Werbung tätig ist. 2012 fasste er in der Werbungbranche Fuß, wobei er im Folgejahr zur WIEN NORD WERBEAGENTUR stieß, für die er seither arbeitet - seit 2016 in der Funktion des Creative Director.


Mein Programmpunkt:
Abschluss Panel "Das Beste aus beiden Welten"

 


         
 

 

 


 

Eva Hieninger

Partner, Managing Director
getunik GmbH

 
 


Eva Hieninger ist Partner und Managing Director der getunik GmbH und berät NGOs, Non-Profit-Organisationen, Verbände, Parteien und Stiftungen zu den Themen Online Marketing, Fundraising und Campaigning. Unter anderem den BUND, Greenpeace und Save the Children. Darüber hinaus ist sie Fachautorin und Speakerin bei diversen Branchenveranstaltungen.


Mein Workshop:
Marketing Automation in der NPO-Praxis

 

 


         
 

 

 


 

Peter Kleemann

Leiter Pressestelle u. Öffentlichkeitsarbeit, sowie Leitung Beschwerdemanagement, Flughafen Wien AG

 
  Der Absolvent des Universitätslehrganges für Öffentlichkeitsarbeit ist seit mehr als 17 Jahren in der Kommunikationsbranche, darunter PR-Agenturen und Siemens AG Österreich, tätig.
Peter Kleemann ist Unternehmenssprecher der Flughafen Wien AG, Leiter der Pressestelle u. Öffentlichkeitsarbeit und seit 2015 Mitglied im PR-Ethik-Rat.

 

Mein Programmpunkt:
Abschluss Panel "Das Beste aus beiden Welten"

O


         
 

 

 


 

Jochen Kranzer


Geschäftsführender Gesellschafter / Produktentwicklung
ovos media GmbH

 
  Jochen Kranzer schloss 2007 das Studium der Architektur an der Technischen Universität Wien mit einer interaktiven Echtzeitvisualisierung ab. Seit dem Einstieg als Partner bei ovos gingen mehr als 30 nationale und internationale Serious Games Projekte in Konzeption und Umsetzung durch seine Hände. Seit 2016 leitet Jochen Kranzer die Produktentwicklung, in die das Know How aus der Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen PartnerInnen, DidaktInnen, PsychologInnen und GamedesignerInnen einfließt.

 

Meine Keynote:
Gamification for Good

O


         
 

 

 


 

Florian Laszlo

Geschäftsführer
»OBSERVER«

 
  Florian Laszlo ist Generalsekretär des Weltverbandes der Medienbeobachter FIBEP. Der gelernte Jurist ist zudem Geschäftsführer der Wiener Media Intelligence Agentur »OBSERVER« und Berufsgruppensprecher der Medienbeobachter in der Wirtschaftskammer Österreich.

Meine Programmpunkte:

  O


         
 

 

 


 

Florentine Maier

Senior Researcher
Civic Life of Cities Lab

 
  Florentine Maier arbeitet am Civic Life of Cities Lab. Dieses interdisziplinäre Projekt der Universität Stanford, der WU Wirtschaftsuniverstität Wien und weiter Universitäten untersucht Zivilgesellschaft und Nonprofitorganisationen in Städten. Florentine Maier erforscht Einflussfaktoren auf die gesellschaftlichen Funktionen dieser Nonprofitorganisationen, und speziell die Auswirkungen betriebswirtschaftlicher, hybrider und alternativer Formen des Organisierens auf das Überleben und die gesellschaftlichen Beiträge dieser Organisationen. Vor ihrer Habilitation im Fach Betriebswirtschaftslehre (2018) hat sie ein Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften sowie ein Magisterstudium der Handelswissenschaft und chinesischen Sprache an der WU absolviert. Weiters studierte sie Sinologie und chinesische Sprache an der Universität Wien und der Dr. Sun Yat-Sen Universität (Volksrepublik China).


Mein Programmpunkt:
Abschluss Panel "Das Beste aus beiden Welten"

  O


       
 

  

 




Daniel Marx


Head of SEO
.kloos

 


Daniel Marx ist Head of SEO bei .kloos, der Wiener Agentur für Suchmaschinenmarketing. Seit Jahren beschäftigt sich der studierte Kommunikationswissenschaftler, mit welchen Strategien Inhalte im Internet besser auffindbar gemacht werden können.



Meine Keynote: 
Die Zukunft der Suche: User first!

 
 


     
 

 

 

 


Christina Pinggera

Leitung Kommunikation
Haus der Barmherzigkeit

       
  Mag. Christina Pinggera, 1977 in Wien geboren, war nach Abschluss des Studiums der Rechtswissenschaften an der Universität Wien und der anschließenden Gerichtspraxis zunächst als Juristin in der Telekom Austria beschäftigt. 2009 trat sie in die Pensionsversicherungsanstalt ein, wo sie von 2012 bis 2017 als Leiterin der Pressestelle und Pressesprecherin des Hauses fungierte. Im März 2017 wechselte sie in das Haus der Barmherzigkeit, wo sie seither als Leiterin der Kommunikation tätig ist.    


Mein Programmpunkt:
Abschluss Panel "Das Beste aus beiden Welten"

  


         
 

 
© Katharina Axmann Photography

 


 

Jürgen Polterauer

Inhaber & Vizepräsident
Dialogschmiede GmbH & DMVÖ

 
 
 
 
 

Jürgen Polterauer ist seit 2007 Inhaber und Geschäftsführender Gesellschafter der Dialogschmiede GmbH. Er verfügt über 20 Jahre Berufserfahrung im Bereich Direct Marketing, CRM, Loyalitätsprogramme, Databasemarketing, Erfolgsmessung, strategischer Beratung und Kreationsentwicklung. Nebenbei ist er als Vizepräsident des Österreichischen Dialog-Marketing Verbandes (DMVÖ) tätig und lehrt als Lektor im Bereich Direct-Marketing und CRM.

Meine Keynote:
Wenn Bots mit Bots sprechen – wie sich die Kommunikation in Zukunft gestalten könnte.

    

 


     
 

 
© Victoria Zwiauer

 

 


Emanuel Riccabona

Geschäftsführer
impactory

       
  Emanuel Riccabona kommt aus Innsbruck. Nach seinem Studium an der Universität Wien und der Georgetown University in Washington DC arbeitete er als Unternehmensberater bei McKinsey. Im Anschluss war er für Groupon als Vertriebsleiter in Berlin, Hamburg und Wien tätig. Zuletzt war er sechs Jahre bei Swarovski beschäftigt, wo er einen neuen Geschäftsbereich aufbaute und anschließend vier Jahre als Vice President Group Development die strategische Konzernentwicklung und den Aufbau der Swarovski New Ventures verantwortete sowie das Büro des Verwaltungsratspräsidenten und die Konzernkommunikation leitete. Im Sommer 2018 gründete er gemeinsam mit Elke Pichler Impactory.

Emanuel ist ehemaliger Stipendiat der United World Colleges, Mitgründer von Talente Österreich und Mitglied des Programmbeirats für die Wirtschaftsgespräche des Europäischen Forums Alpbach.


Mein Programmpunkt:
Abschluss Panel "Das Beste aus beiden Welten"

  


         
 

 

 


 

Siegfried Spiessberger

Managing Partner
SPP digital / spiessberger-partner gmbh

 
  Siegfried Spiessberger, *7. Juli 73, HTL Maschinenbau, Studium der Wirtschaftsinformatik mit Promotion 2003. Univ.-Lekt. für Software Engineering / Information Engineering. Beratung und Projektleitung bei Konzeption und Einführung von Online-Service Plattformen. Seit 2007 Gründer und Geschäftsführer der SPP digital – Agentur für digitale Markenkommunikation.


Meine Keynote: 
Wie aus Betrachtern Spender werden: Social Networks als Chance für NPOs


 


         
 

 

 


 

Bud A. Willim

Head of Marketing & Corporate Communication
SCHOMERUS – Beratung für gesellschaftliches Engagement GmbH

 
 
Bud A. Willim textet, gestaltet und vermarktet seit mehr als einem ¼ Jahrhundert sehr erfolgreich für den gewerblichen und gemeinnützigen Markt.  Als Partner bei der SCHOMERUS – Beratung für gesellschaftliches Engagement GmbH verantwortet er seit 2018 Fachbereiche Marketing, Kommunikation und Corporate Philanthropy. Davor leitete er von 2013 bis 2017 die Stelle für gesellschaftliches Engagement von Unternehmen bei der Landeshauptstadt München.

Er ist ein im deutschsprachigen Raum viel gefragter Referent und Experte, da er mit Kompetenz, Erfahrung und Humor die wunderbare Welt einer strategischen Kommunikation aufzeigt – Marketing, das wirkt.


Mein Workshop:
Storytelling für eine starke NPO-Marke




  

 


         
 

 
©APA

 


 

Julia Wippersberg

Geschäftsführerin 
APA-OTS Originaltext-Service

 
 


Julia Wippersberg ist seit Jänner 2019 Geschäftsführerin des Verbreitungsservices APA-OTS. Zuvor war sie in verschiedenen Managementfunktionen in der APA-Gruppe tätig. Seit März 2017 treibt sie zusätzlich als oberste Branchenvertreterin im Präsidium des PRVA (Public Relations Verband Austria) die Digitalisierung, Weiterbildung und Nachwuchsförderung der heimischen Kommunikationsszene voran. Am Institut für Publizistik und Kommunikationswissenschaften der Universität Wien lehrt und forscht Wippersberg seit 1999; im Jahr 2014 wurde sie außerdem zur Vize-Studienpräses der Uni Wien bestellt. Die gebürtige Oberösterreicherin und Mutter einer Tochter ist Autorin zahlreicher wissenschaftlicher Arbeiten und Artikel mit den Schwerpunkten Evaluation und Qualitätssicherung in der PR.


Mein Workshop:
Krisenkommunikation – Best Practice im Worst Case

 

 
Normal TextMedium TextLarge Text