Die ReferentInnen im Überblick

Julian Aichholzer
Universität Wien

Adis Candic
Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich

Toni Faber
Römisch-katholische Kirche

Manfred Gutternigg
Hilti AG & Hilti Austria GmbH

Bernhard Hofer
Public Opinion

Karin Huber-Heim
Fachhochschule BFI Wien

Alexander Kraemer
Sage Foundation

Maria Katharina Moser
Evangelische Kirche

Christoph Neumayer
Industriellenvereinigung

Adi Raihmann
Karma Food

Margit Schweger
NOAN

Rahim Taghizadegan
Institut für Wertewirtschaft

Roger Tinner
Swissfundraising

Ruth Wagner
one marketing services ag

Gerhard Weißgrab
Österreichisch Buddhistische Religionsgesellschaft

Willy Weisz
Israelitische Kultusgemeinde Wien



 

Julian Aichholzer
Universität Wien

Adis Candic
Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich

Toni Faber
Römisch-katholische Kirche

Manfred Gutternigg
Hilti AG & Hilti Austria GmbH

Bernhard Hofer
Public Opinion

Karin Huber-Heim
Fachhochschule BFI Wien

Alexander Kraemer
Sage Foundation

Maria Katharina Moser
Evangelische Kirche

Christoph Neumayer
Industriellenvereinigung

Adi Raihmann
Karma Food

Margit Schweger
NOAN

Rahim Taghizadegan
Institut für Wertewirtschaft

Roger Tinner
Swissfundraising

Ruth Wagner
one marketing services ag

Gerhard Weißgrab
Österreichisch Buddhistische Religionsgesellschaft

Willy Weisz
Israelitische Kultusgemeinde Wien



 

 
Die ReferentInnen
   
 

Julian Aichholzer
Universitätsassistent am Institut für Staatswissenschaft
Universität Wien

Julian Aichholzer ist Universitätsassistent (Post-Doc) am Institut für Staatswissenschaft der Universität Wien und mit dem Forschungsverbund „Interdisziplinäre Werteforschung“, dem Forschungszentrum Vienna Center for Electoral Research (VieCER) sowie der Austrian National Election Study (AUTNES) assoziiert. Seine Forschungsinteressen liegen im Bereich politischer Einstellungen und Wahlverhalten, politische Psychologie sowie Umfrageforschung.

Mein Beitrag am Spendentag 2019:
Keynote: Diversität und Solidarität in Österreich - Ergebnisse der Europäischen Wertestudie
 


 

Adis Candic
Vizepräsident
Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich

Adis Candic ist in Bosnien und Herzegowina geboren und aufgewachsen. 2011 kam er nach Österreich. Er studierte Mathematik in Bosnien und eine Zweifachausbildung für Bewegung und Sport an der PH NÖ. Zur Zeit ist er als Lehrer für Mathematik, Bewegung und Sport und Informatik tätig. Seit 2012 hielt er verschiedene Positionen als Vizepräsident und Generalsekretär verschiedener bosnischer/islamischer Vereine inne. Seit Dezember 2018 ist Adis Candic Vizepräsident der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich.


Mein Beitrag am Spendentag 2019:
Teilnahme an der Diskussion "Werte & Religion"
 


 

Toni Faber
Dompfarrer
Römisch-katholische Kirche

Toni Faber ist Dompfarrer in der Dompfarre St. Stephan. Er hat kath. Theologie studiert und verschiedene Priesterseminare in Wien besucht. 1986 - 1999 folgten die Diakonatsweihe und die Priesterweihe sowie Tätigkeiten wie Kaplansjahr, Erzbischöflicher Zeremoniär, Domkurat, Moderator der Dompfarre und schließlich Dompfarrer.

Neben diesen Tätigkeiten ist Toni Faber auch Vorsitzender des Pfarrgemeinderates, Mitglied des Konsistoriums, des Priesterrates, des Wirschaftsrates und des Kontrollrates der Erzdiözese Wien und Besitzer des Großen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich (2007). Er veröffentlicht auch regelmäßig in den Publikationen „Pfarrblatt St. Stephan“, „Der Dom“ "Das Wien" und „Kurier“.
 
Mein Beitrag am Spendentag 2019:
Teilnahme an der Diskussion "Werte & Religion" 
 


 
     

 

Manfred Gutternigg
Geschäftsfuhrer
Hilti Austria GmbH

Manfreg Gutternigg absolvierte die HTL in Steyr und studierte anschließend Maschinenbau & Wirtschaftsingenieurswesen an der TU in Graz. Nach einer Tätigkeit als Universitäts-Assistent am Institut für Betriebswirtschaftslehre und Betriebssoziologie, promovierte er 1994. Seit 1995 ist Manfred Gutternigg in verschiedenen Positionen (Vertrieb, Logistik, Service, Strategie) im Hilti-Konzern beschäftigt und seit 2000 Geschäftsführer der Hilti Austria GmbH.
 

Mein Beitrag am Spendentag 2019:
Teilnahme am Podiumsgespräch "Commited Giving" 

 
     

 
   

 

Bernhard Hofer
Geschäftsführer
Public Opinion

Bernhard Hofer ist geschäftsführender Gesellschafter der Public Opinion GmbH. Er studierte Soziologie, Sozialwirtschaft & Theologie, daraufhin folgten langjährige Tätigkeiten im Bereich der Sicherheitspolitik, Verkaufsleiter im Großhandel und Direktvertrieb, als Regional- und Bildungsmanager, sowie als Universitätslektor und Berater. Er ist Mitherausgeber des Fachmagazin "soziologie heute", Präsident von itrans-Gesellschaft für Wissenstransfer sowie stellvertretender Präsident  des Österreichischen Forschungsinstituts für Religion, Ethik und Weltanschauung.
 

Mein Vortrag am Spendentag 2018:
Intensive Talk: Unternehmensspenden im Wandel

 
     

 
   

 

 

Karin Huber-Heim
Wissenschaftliche Lehrgangsleiterin "Executive MSc Sustainability and Responsible Management"
Fachhochschule BFI Wien

Karin Huber-Heim, ist wissenschaftliche Lehrgangsleiterin und hält Vorlesungen zum Themenbereich Corporate Sustainability an mehreren Fachhochschulen & Lehrgängen. Sie ist Gründerin und CEO von CSR & COMMUNICATION, einem international tätigen Beratungsunternehmen für Corporate Sustainability & Innovation, Stakeholder Relationship Management und Kommunikation, sowie Mitglied des Steering Commitees des Global Compact Netzwerk  Österreich.

Mein Beitrag am Spendentag 2019:
Intensive Talk: Corporate Social Responsibility & Sustainable Development Goals

   

   

 

Alexander Kraemer
Sage Foundation Manager for Central Europe
Sage Foundation

Der gebürtige Australier hat an der Ruhr-Universität Bochum (Deutschland) und Tongji Universität (VR China) studiert und sein Studium als Diplom Ökonom abgeschlossen. Im Anschluss hat Alexander für Stiftungen, Beratungen und Sozialunternehmen in Europa und Asien gearbeitet. Dies stets in der Balance zwischen Business Development und Nachhaltigkeitsmanagement. Er ist Gründer der Peer School for Sustainable Development, Gastsprecher an verschiedenen Universitäten sowie Herausgeber des Sammelbands „CSR & Social Enterprise“.

Mein Beitrag am Spendentag 2019:
Teilnahme am Podiumsgespräch "Commited Giving" 

   

 
     
 
© Simon Rainsborough

Maria Katharina Moser
Pfarrerin & Direktorin
Evangelische Kirche

Pfarrerin Dr. Maria Katharina Moser MTh ist seit September 2018 Direktorin der Diakonie Österreich. Davor war sie Pfarrerin in Wien-Simmering und Referentin am Institut für öffentliche Theologie und Ethik in der Diakonie. Weitere Berufserfahrungen im Religionsjournalismus als Redakteurin beim ORF, in universitärer Forschung und Lehre sowie in Erwachsenenbildung und Jugendarbeit. Moser studierte Theologie in Wien und interkulturelle Frauenforschung in Manila.

Mein Beitrag am Spendentag 2019:
Teilnahme an der Diskussion "Werte & Religion" 

 
     

 
     

© Kurt Prinz
 

Christoph Neumayer
Generalsekretär
Industriellenvereinigung

Mag. Christoph Neumayer wurde 1966 in Wien geboren, er studierte Geschichte, Publizistik und Rechtswissenschaften an der Universität Wien und absolvierte mehrere postgraduate Ausbildungen.
Seit April 2011 Generalsekretär der Industriellenvereinigung, leitete er zuvor 10 Jahre den Bereich Marketing & Kommunikation im Haus der Industrie; im Laufe seines beruflichen Werdegangs arbeitete er u.a. als Journalist für den ORF (1991-1996 Radio und TV). Er ist u.a. Mitglied des Executive Bureau des europäischen Arbeitgeberverbandes BusinessEurope und seit 2012 Vorstand der Ludwig Boltzmann Gesellschaft.
 

Mein Beitrag am Spendentag 2019:
Keynote: Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen

   

 
 
© Laura Karasinski

Adi Raihmann
Co-Founder & Co-Owner
Karma Food

Adi Raihmann wurde im Punjab, im Norden Indiens, geboren und kam mit 13 Jahren nach Österreich. Nach seinem Logistik Management Studium an der FH des BFI Wien war er für 2 Jahre für ein internationales Logistik Unternehmen im Sales Management tätig bis er und seine Frau, Simone Raihmann den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt haben. Der Mut zum Entrepreneurship und die harte Arbeit wurde belohnt. Adi kocht für sein Leben gerne leckere Curries und macht damit pro Tag mehr als 400 Menschen in Wien und Umgebung glücklich. Denn mitterweile gibt es bereits 5 Karma Food Filialen in Wien und Klosterneuburg - ein 6. Standort in Wien 1010 folgt Ende Juni. Seit dem Start 2014 hat sich so einiges verändert, woran jedoch seit Tag eins festgehalten wird ist das Manifesto von Karma Food: Do good and good will come to you.

Mein Beitrag am Spendentag 2019:
Teilnahme am Podiumsgespräch "Commited Giving"


   

   


Margit Schweger
Geschäftsführerin
NOAN

Margit Schweger wurde 1968 in Linz geboren, schloß ihr Studium an Wirtschaftsuniversität Wien als Magistra der Handelswissenschaft ab und absolvierte ein Masterstudium über die Community der European Management Schools.
Von 1995 bis 2009 arbeitete sie für Philips und war u.a. als Regional Marketing Managerin für die Umsätze von Philips Personal Care in Zentral- und Osteuropa verantwortlich. Gemeinsam gründete sie 2009 mit ihrem Mann Richard Schweger das NOAN Projekt.
 

Mein Beitrag am Spendentag 2019:
Teilnahme am Podiumsgespräch "Commited Giving" 

 

   
  Rahim Taghizadegan
Institut für Wertewirtschaft

Rahim Taghizadegan ist Ökonom und Gründer der privaten Hochschule scholarium in Wien (scholarium.at). Als letzter heimischer Vertreter der Österreichischen Schule zeichnet er sich durch einen besonders interdisziplinären Zugang aus. Nach zahlreichen Lehraufträgen, u. a. an der Universität Liechtenstein, der Wirtschaftsuniversität Wien und der Universität Halle, ist er derzeit Dozent am IMC Krems und der Internationalen Akademie für Philosophie in Liechtenstein. Er ist mehrfacher Bestseller-Autor und gefragter Redner, insbesondere zum Thema Geld und Vermögensanlage. Mit seinem Titel "Österreichische Schule für Anleger" war er für den Deutschen Finanzbuchpreis 2015 nominiert. 

Mein Beitrag am Spendentag 2019:
Die Philosophie der Philanthropie: von einer Kultur des Nehmens zu einer Kultur des Gebens
 
   

 

Roger Tinner
Geschäftsführer
Swissfundraising

Roger Tinner ist seit 2008 im Mandat Geschäftsführer von Swissfundraising und Inhaber der Kommunikationsagentur alea iacta ag in St.Gallen. Er ist Autor mehrerer Bücher zu Unternehmensführung und auch journalistisch tätig.

Meine Beiträge beim Spendentag 2019:

Keynote: Warum und wie verschiedene Generationen spenden - was der Schweizer Spendenbarometer über SpenderInnen verrät

Intensive Talk: Giving Tuesday
 


 

Ruth Wagner
Geschäftsführerin
one marketing services ag

Ruth Wagner ist Geschäftsführerin von one marketing, Zürich und bringt > 20 Jahre Erfahrung in Marketing und Mittelbeschaffung für NPO mit. Sie ist Vorstandsmitglied von Swissfundraising und betreut den Bereich Marktmonitoring und –forschung, unter anderem als Autorin der Studien Spendenmarkt Schweiz.

Mein Beitrag beim Spendentag 2019:
Keynote: Warum und wie verschiedene Generationen spenden - was der Schweizer Spendenbarometer über SpenderInnen verrät

   

 
 
© Ida Raether

Gerhard Weissgrab
Präsident
Österreichisch Buddhistische Religionsgesellschaft

Gerhard Weißgrab hatte 1979 in Sri Lanka Erstkontakt mit dem Buddhismus und in den 90er Jahren folgte die Konversion zur Buddhistischen Religion. 2003 - 2006 war er Mitglied im Vorstand der „Buddhistischen Gemeinde Österreich“ und seit 2006 ist Gerhard Weißgrab Präsident der „Österreichischen Buddhistischen Religionsgesellschaft“.

Weiters ist Gerhard Weißgrab seit acht Jahren Mitglied im Vorstand von „Initiative Weltethos Österreich“ sowie Gründungsmitglied und Obmann von „Animal Compassion – Buddhistischer Verein zur Wahrnehmung der Tiere als fühlende Wesen“. Neben verschiedenen Publikationen ist er auch als Vortragender aktiv.

Mein Beitrag am Spendentag 2019:
Teilnahme an der Diskussion "Werte & Religion"

   

 
 

Willy Weisz
Jüdischer Vizepräsident des Koordinierungsausschusses für christlich-jüdische Zusammenarbeit
Isrealitische Kultusgemeinde Wien

Willy Weisz studierte Physik und Mathematik und promovierte 1975. Anschließend arbeitete er als Informatiker an der Universität Wien sowie an der TU Wien. Er ist Jüdischer Vizepräsident des Koordinierungsausschusses für christlich-jüdische Zusammenarbeit und Vorstandsmitglied des International Council of Christians and Jews (ICCJ). Weiters ist Willy Weisz Vortragender & Autor zu verschiedenen Themen des Judentums.

Mein Beitrag am Spendentag 2019:
Teilnahme an der Diskussion "Werte & Religion" 

   

 

   
 

Julian Aichholzer
Universitätsassistent am Institut für Staatswissenschaft
Universität Wien

Julian Aichholzer ist Universitätsassistent (Post-Doc) am Institut für Staatswissenschaft der Universität Wien und mit dem Forschungsverbund „Interdisziplinäre Werteforschung“, dem Forschungszentrum Vienna Center for Electoral Research (VieCER) sowie der Austrian National Election Study (AUTNES) assoziiert. Seine Forschungsinteressen liegen im Bereich politischer Einstellungen und Wahlverhalten, politische Psychologie sowie Umfrageforschung.

Mein Beitrag am Spendentag 2019:
Keynote: Diversität und Solidarität in Österreich - Ergebnisse der Europäischen Wertestudie
 


 

Adis Candic
Vizepräsident
Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich

Adis Candic ist in Bosnien und Herzegowina geboren und aufgewachsen. 2011 kam er nach Österreich. Er studierte Mathematik in Bosnien und eine Zweifachausbildung für Bewegung und Sport an der PH NÖ. Zur Zeit ist er als Lehrer für Mathematik, Bewegung und Sport und Informatik tätig. Seit 2012 hielt er verschiedene Positionen als Vizepräsident und Generalsekretär verschiedener bosnischer/islamischer Vereine inne. Seit Dezember 2018 ist Adis Candic Vizepräsident der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich.


Mein Beitrag am Spendentag 2019:
Teilnahme an der Diskussion "Werte & Religion"
 


 

Toni Faber
Dompfarrer
Römisch-katholische Kirche

Toni Faber ist Dompfarrer in der Dompfarre St. Stephan. Er hat kath. Theologie studiert und verschiedene Priesterseminare in Wien besucht. 1986 - 1999 folgten die Diakonatsweihe und die Priesterweihe sowie Tätigkeiten wie Kaplansjahr, Erzbischöflicher Zeremoniär, Domkurat, Moderator der Dompfarre und schließlich Dompfarrer.

Neben diesen Tätigkeiten ist Toni Faber auch Vorsitzender des Pfarrgemeinderates, Mitglied des Konsistoriums, des Priesterrates, des Wirschaftsrates und des Kontrollrates der Erzdiözese Wien und Besitzer des Großen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich (2007). Er veröffentlicht auch regelmäßig in den Publikationen „Pfarrblatt St. Stephan“, „Der Dom“ "Das Wien" und „Kurier“.
 
Mein Beitrag am Spendentag 2019:
Teilnahme an der Diskussion "Werte & Religion" 
 


 
     

 

Manfred Gutternigg
Geschäftsfuhrer
Hilti Austria GmbH

Manfreg Gutternigg absolvierte die HTL in Steyr und studierte anschließend Maschinenbau & Wirtschaftsingenieurswesen an der TU in Graz. Nach einer Tätigkeit als Universitäts-Assistent am Institut für Betriebswirtschaftslehre und Betriebssoziologie, promovierte er 1994. Seit 1995 ist Manfred Gutternigg in verschiedenen Positionen (Vertrieb, Logistik, Service, Strategie) im Hilti-Konzern beschäftigt und seit 2000 Geschäftsführer der Hilti Austria GmbH.
 

Mein Beitrag am Spendentag 2019:
Teilnahme am Podiumsgespräch "Commited Giving" 

 
     

 
   

 

Bernhard Hofer
Geschäftsführer
Public Opinion

Bernhard Hofer ist geschäftsführender Gesellschafter der Public Opinion GmbH. Er studierte Soziologie, Sozialwirtschaft & Theologie, daraufhin folgten langjährige Tätigkeiten im Bereich der Sicherheitspolitik, Verkaufsleiter im Großhandel und Direktvertrieb, als Regional- und Bildungsmanager, sowie als Universitätslektor und Berater. Er ist Mitherausgeber des Fachmagazin "soziologie heute", Präsident von itrans-Gesellschaft für Wissenstransfer sowie stellvertretender Präsident  des Österreichischen Forschungsinstituts für Religion, Ethik und Weltanschauung.
 

Mein Vortrag am Spendentag 2018:
Intensive Talk: Unternehmensspenden im Wandel

 
     

 
   

 

 

Karin Huber-Heim
Wissenschaftliche Lehrgangsleiterin "Executive MSc Sustainability and Responsible Management"
Fachhochschule BFI Wien

Karin Huber-Heim, ist wissenschaftliche Lehrgangsleiterin und hält Vorlesungen zum Themenbereich Corporate Sustainability an mehreren Fachhochschulen & Lehrgängen. Sie ist Gründerin und CEO von CSR & COMMUNICATION, einem international tätigen Beratungsunternehmen für Corporate Sustainability & Innovation, Stakeholder Relationship Management und Kommunikation, sowie Mitglied des Steering Commitees des Global Compact Netzwerk  Österreich.

Mein Beitrag am Spendentag 2019:
Intensive Talk: Corporate Social Responsibility & Sustainable Development Goals

   

   

 

Alexander Kraemer
Sage Foundation Manager for Central Europe
Sage Foundation

Der gebürtige Australier hat an der Ruhr-Universität Bochum (Deutschland) und Tongji Universität (VR China) studiert und sein Studium als Diplom Ökonom abgeschlossen. Im Anschluss hat Alexander für Stiftungen, Beratungen und Sozialunternehmen in Europa und Asien gearbeitet. Dies stets in der Balance zwischen Business Development und Nachhaltigkeitsmanagement. Er ist Gründer der Peer School for Sustainable Development, Gastsprecher an verschiedenen Universitäten sowie Herausgeber des Sammelbands „CSR & Social Enterprise“.

Mein Beitrag am Spendentag 2019:
Teilnahme am Podiumsgespräch "Commited Giving" 

   

 
     
 
© Simon Rainsborough

Maria Katharina Moser
Pfarrerin & Direktorin
Evangelische Kirche

Pfarrerin Dr. Maria Katharina Moser MTh ist seit September 2018 Direktorin der Diakonie Österreich. Davor war sie Pfarrerin in Wien-Simmering und Referentin am Institut für öffentliche Theologie und Ethik in der Diakonie. Weitere Berufserfahrungen im Religionsjournalismus als Redakteurin beim ORF, in universitärer Forschung und Lehre sowie in Erwachsenenbildung und Jugendarbeit. Moser studierte Theologie in Wien und interkulturelle Frauenforschung in Manila.

Mein Beitrag am Spendentag 2019:
Teilnahme an der Diskussion "Werte & Religion" 

 
     

 
     

© Kurt Prinz
 

Christoph Neumayer
Generalsekretär
Industriellenvereinigung

Mag. Christoph Neumayer wurde 1966 in Wien geboren, er studierte Geschichte, Publizistik und Rechtswissenschaften an der Universität Wien und absolvierte mehrere postgraduate Ausbildungen.
Seit April 2011 Generalsekretär der Industriellenvereinigung, leitete er zuvor 10 Jahre den Bereich Marketing & Kommunikation im Haus der Industrie; im Laufe seines beruflichen Werdegangs arbeitete er u.a. als Journalist für den ORF (1991-1996 Radio und TV). Er ist u.a. Mitglied des Executive Bureau des europäischen Arbeitgeberverbandes BusinessEurope und seit 2012 Vorstand der Ludwig Boltzmann Gesellschaft.
 

Mein Beitrag am Spendentag 2019:
Keynote: Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen

   

 
 
© Laura Karasinski

Adi Raihmann
Co-Founder & Co-Owner
Karma Food

Adi Raihmann wurde im Punjab, im Norden Indiens, geboren und kam mit 13 Jahren nach Österreich. Nach seinem Logistik Management Studium an der FH des BFI Wien war er für 2 Jahre für ein internationales Logistik Unternehmen im Sales Management tätig bis er und seine Frau, Simone Raihmann den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt haben. Der Mut zum Entrepreneurship und die harte Arbeit wurde belohnt. Adi kocht für sein Leben gerne leckere Curries und macht damit pro Tag mehr als 400 Menschen in Wien und Umgebung glücklich. Denn mitterweile gibt es bereits 5 Karma Food Filialen in Wien und Klosterneuburg - ein 6. Standort in Wien 1010 folgt Ende Juni. Seit dem Start 2014 hat sich so einiges verändert, woran jedoch seit Tag eins festgehalten wird ist das Manifesto von Karma Food: Do good and good will come to you.

Mein Beitrag am Spendentag 2019:
Teilnahme am Podiumsgespräch "Commited Giving"


   

   


Margit Schweger
Geschäftsführerin
NOAN

Margit Schweger wurde 1968 in Linz geboren, schloß ihr Studium an Wirtschaftsuniversität Wien als Magistra der Handelswissenschaft ab und absolvierte ein Masterstudium über die Community der European Management Schools.
Von 1995 bis 2009 arbeitete sie für Philips und war u.a. als Regional Marketing Managerin für die Umsätze von Philips Personal Care in Zentral- und Osteuropa verantwortlich. Gemeinsam gründete sie 2009 mit ihrem Mann Richard Schweger das NOAN Projekt.
 

Mein Beitrag am Spendentag 2019:
Teilnahme am Podiumsgespräch "Commited Giving" 

 

   
  Rahim Taghizadegan
Institut für Wertewirtschaft

Rahim Taghizadegan ist Ökonom und Gründer der privaten Hochschule scholarium in Wien (scholarium.at). Als letzter heimischer Vertreter der Österreichischen Schule zeichnet er sich durch einen besonders interdisziplinären Zugang aus. Nach zahlreichen Lehraufträgen, u. a. an der Universität Liechtenstein, der Wirtschaftsuniversität Wien und der Universität Halle, ist er derzeit Dozent am IMC Krems und der Internationalen Akademie für Philosophie in Liechtenstein. Er ist mehrfacher Bestseller-Autor und gefragter Redner, insbesondere zum Thema Geld und Vermögensanlage. Mit seinem Titel "Österreichische Schule für Anleger" war er für den Deutschen Finanzbuchpreis 2015 nominiert. 

Mein Beitrag am Spendentag 2019:
Die Philosophie der Philanthropie: von einer Kultur des Nehmens zu einer Kultur des Gebens
 
   

 

Roger Tinner
Geschäftsführer
Swissfundraising

Roger Tinner ist seit 2008 im Mandat Geschäftsführer von Swissfundraising und Inhaber der Kommunikationsagentur alea iacta ag in St.Gallen. Er ist Autor mehrerer Bücher zu Unternehmensführung und auch journalistisch tätig.

Meine Beiträge beim Spendentag 2019:

Keynote: Warum und wie verschiedene Generationen spenden - was der Schweizer Spendenbarometer über SpenderInnen verrät

Intensive Talk: Giving Tuesday
 


 

Ruth Wagner
Geschäftsführerin
one marketing services ag

Ruth Wagner ist Geschäftsführerin von one marketing, Zürich und bringt > 20 Jahre Erfahrung in Marketing und Mittelbeschaffung für NPO mit. Sie ist Vorstandsmitglied von Swissfundraising und betreut den Bereich Marktmonitoring und –forschung, unter anderem als Autorin der Studien Spendenmarkt Schweiz.

Mein Beitrag beim Spendentag 2019:
Keynote: Warum und wie verschiedene Generationen spenden - was der Schweizer Spendenbarometer über SpenderInnen verrät

   

 
 
© Ida Raether

Gerhard Weissgrab
Präsident
Österreichisch Buddhistische Religionsgesellschaft

Gerhard Weißgrab hatte 1979 in Sri Lanka Erstkontakt mit dem Buddhismus und in den 90er Jahren folgte die Konversion zur Buddhistischen Religion. 2003 - 2006 war er Mitglied im Vorstand der „Buddhistischen Gemeinde Österreich“ und seit 2006 ist Gerhard Weißgrab Präsident der „Österreichischen Buddhistischen Religionsgesellschaft“.

Weiters ist Gerhard Weißgrab seit acht Jahren Mitglied im Vorstand von „Initiative Weltethos Österreich“ sowie Gründungsmitglied und Obmann von „Animal Compassion – Buddhistischer Verein zur Wahrnehmung der Tiere als fühlende Wesen“. Neben verschiedenen Publikationen ist er auch als Vortragender aktiv.

Mein Beitrag am Spendentag 2019:
Teilnahme an der Diskussion "Werte & Religion"

   

 
 

Willy Weisz
Jüdischer Vizepräsident des Koordinierungsausschusses für christlich-jüdische Zusammenarbeit
Isrealitische Kultusgemeinde Wien

Willy Weisz studierte Physik und Mathematik und promovierte 1975. Anschließend arbeitete er als Informatiker an der Universität Wien sowie an der TU Wien. Er ist Jüdischer Vizepräsident des Koordinierungsausschusses für christlich-jüdische Zusammenarbeit und Vorstandsmitglied des International Council of Christians and Jews (ICCJ). Weiters ist Willy Weisz Vortragender & Autor zu verschiedenen Themen des Judentums.

Mein Beitrag am Spendentag 2019:
Teilnahme an der Diskussion "Werte & Religion" 

   

 

 
Normal TextMedium TextLarge Text