Modus:  

Die ReferentInnen
       
   

 


 

 
       

 


Dr. Christin ter Braak-Forstinger, LL.M.

PVA Advisory Zürich

Christin ter Braak-Forstinger hat 15 Jahre Berufserfahrung als Juristin, Bankerin und Projektmanagerin für HNWI im Finanzbereich. Gleichzeitig verfügt sie über eine persönliche Passion, ein umfangreiches Wissen sowie eine langjährige grass-roots Erfahrung im Bereich der Philanthropie. Christin ist Gründerin der PVA Advisory, einer unabhängigen Beratungsfirma (Sitz in Zürich) im Bereich der Philanthropie und des Impact Investing für Finanzdienstleister.
Privat ist Christin Mit-Gründerin und Obfrau des österreichischen, schweizerischen und ghanaischen Vereins BRAVEAURORA (www.braveaurora.com), der sich für Re-Integration von Waisenkindern und für nachhaltige Dorfentwicklung in Ghana einsetzt. Der Verein wurde 2014 u.a. mit dem Menschenrechtspreis des Landes Oberösterreich ausgezeichnet. Ebenso ist sie Vorstandsmitglied bei Plan International Schweiz (www.plan-schweiz.ch).

Kontaktdaten:
Dr. Christin ter Braak-Forstinger, LL.M.
PVA Advisory GmbH,
Josefstrasse 225, CH-8500 Zürich;
Email: christin.forstinger@pva-advisory.com; info@pva-advisory.com
Website: www.pva-advisory.com
Tel: +41 79 590 8036

 
       
   

Dr. Matthias Buntrock
Leiter Philanthropie & Fundraising
Betmann Bank AG, Deutschland
 
Dr. rer. medic. Matthias Buntrock ist Diplom-Sozialarbeiter und Diplom-Kaufmann. Als Fundraiser arbeitete er in leitender Funktion in großen diakonischen Einrichtungen, Universitäten und Universitätskliniken. Er war fünf Jahre als Vice President in einer der führenden Fundraising-Beratungen in den USA tätig. Zudem war Dr. Buntrock Geschäftsführer zweier Stiftungen und bis zum Frühjahr 2014 Vorstandsvorsitzender des Deutschen Fundraising Verbands. Seit 2011 arbeitet er bei der Bethmann Bank und leitet den Bereich Fundraising und Philanthropie. Er ist Dozent an drei Hochschulen und wurde 2016 zum Professor für Gesundheits- und Sozialmanagement berufen.


Kontaktdaten:
Dr. Matthias Buntrock
Head of Philanthropy & Fundraising
Bethmann Bank AG
ABN AMRO Group
Bethmannstraße 7-9, 60311 Frankfurt am Main
T: +49 (0)69 2177-4409 
F: +49 (0)69 2177 -4179
M: +49 (0)160 5881 524|
E-Mail: matthias.buntrock@Bethmannbank.de

 
     
 

Thomas Goldfuß
Bereichsleiter Vermögensmanagement und Treasury
GLS Bank

Thomas Goldfuß ist seit mehr als 10 Jahren Bereichsleiter Vermögensmanagement und Treasury der GLS Bank. Die GLS Bank ist die weltweit erste sozial-ökologische Bank, die seit 42 Jahren die Bankeinlagen und verschiedene alternative Investments als gesellschaftliches Gestaltungsmittel einsetzt. Vorher war Thomas Goldfuß in Fach- und Führungsfunktionen bei  einer deutschen Großbank tätig. Es folgten 4 Jahre Selbstständigkeit als Berater. Vor seinem Wechsel zur GLS Bank nach Bochum war er in einem Unternehmen aus dem Bereich Erneuerbare Energien für die Gestaltung und den Vertrieb von geschlossenen Fonds zuständig.

Kontaktdaten:
Thomas Goldfuß
GLS Gemeinschaftsbank eG
Christstraße 9, D-44789 Bochum
T: +49-234-5797-5280
F: +49-234-5797-5140
M: +49-173-2588062
E-Mail: thomas.goldfuss@gls.de
www.gls.de

 
       
   

Dr. Günther Lutschinger
Geschäftsführung
Fundraising Verband Austria

Günther Lutschinger ist seit 25 Jahren im Non-Profit-Bereich tätig. Seine berufliche Laufbahn begann beim Verein für Bewährungshilfe heute Neustart, dann folgten 17 Jahre beim WWF Österreich, davon 8 Jahre als Geschäftsführer. Seit 2007 Geschäftsführer des Fundraising Verbandes Österreich, dem Dachverband spendenwerbender Vereine.
Seit 2014 Präsident der European Fundraising Association, dem Dachverband für gemeinnützige Anliegen auf europäischer Ebene. Seit 2015 Stiftungsvorstand der Stiftung Philanthropie Österreich.

Kontaktdaten:
Dr. Günther Lutschinger
Fundraising Verband Austria
Herbeckstraße 27/2/3, 1180 Wien
Tel: +43 (0)1 276 52 98 - 14
E-Mail: guenther.lutschinger@fundraising.at
Web: www.fundraising.at

 
     
  Adriano Mannino
Stiftung für Effektiven Altruismus, Berlin/Basel

Jeden Tag sterben 20'000 Kinder an den Folgen der globalen Armut. Was wäre, wenn sich diese ethische Katastrophe täglich vor unseren Augen abspielte? Würden wir dann nicht viel mehr Ressourcen in die Leidminderung investieren? Das wirft die Frage auf, ob es nicht irrational ist, dies in unserer tatsächlichen Situation nicht zu tun. Denn Leid wird nicht dadurch weniger schlimm, dass man es räumlich verschiebt. – Wie können wir ein effizientes Spendenportfolio erstellen, um mit unseren begrenzten Ressourcen die Anzahl geretteter Leben zu optimieren? Unter Berücksichtigung der aktuellen wissenschaftlichen Daten verbindet Adriano Mannino ökonomisches Denken und Ethik und gelangt zu einem überraschenden Fazit: Mit effizient eingesetzten Geldspenden ist es den meisten von uns möglich, im Laufe unseres Lebens mehr als 10'000 Menschenleben nachhaltig zu retten.

Zur Person:
Adriano Mannino ist Philosoph, freier Autor sowie Mitgründer und Präsident der Stiftung für Effektiven Altruismus (EAS). Als Denkfabrik im Schnittbereich von Wissenschaft und Ethik entwickelt die Stiftung Strategien zur effizienten Leidminderung. Unter anderem bietet sie Spenden- und Berufsberatung rund um die Frage an, wie wir mit unseren Ressourcen – Zeit und Geld – die Anzahl nachhaltig geretteter Leben maximieren können. Adriano schreibt aktuell an einem Buch über den Effektiven Altruismus und den strategischen Ansatz der Stiftung, ökonomisches Denken und Ethik zu verbinden. Daneben verfasst er unter anderem für den Polit-Blog des Tages-Anzeigers und den Humanistischen Pressedienst Artikel zu gesellschaftlichen Fragen unserer Zeit. Er hat außerdem das Foundational Research Institute (FRI) mitgegründet und publiziert akademisch im Bereich der theoretischen und praktischen Ethik.

Kontaktdaten:
E-Mail: adriano.mannino@ea-stiftung.org
Web: ea-stiftung.org
 
 
     


 


Dr. Martin Melzer, LL.M., TEP
Müller Partner Rechtsanwälte GmbH

Martin Melzer ist als Rechtsanwalt in Wien tätig. Als Partner der Kanzlei Müller Partner Rechtsanwälte (www.mplaw.at) leitet er die Praxisgruppe Gemeinnützigkeit/Philanthropie. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt im Bereich Stiftungsrecht, Vermögensweitergabe und Unternehmensnachfolge sowie Gesellschaftsrecht. Martin Melzer hält regelmäßig Vorträge zu diesen Themen und ist Autor zahlreicher Fachpublikationen. Unter anderem ist er Autor des 2016 erschienenen Buches Melzer/Petritz, Die gemeinnützige Stiftung und der gemeinnützige Fonds nach dem BStFG 2015.

     

Kontaktdaten:
Dr. Martin Melzer, LL.M., TEP
Müller Partner Rechtsanwälte
Rockhgasse 6, 1010 Wien
Tel: +43 (0)1/535 80 08
Fax: +43 (0)1/535 80 08 50
E-Mail: m.melzer@mplaw.at
Web: www.mplaw.at

 

 
       
    Mag. Petra Navara
Geschäftsführung
Verband für gemeinnütziges Stiften

Studium der Ethnologie und Afrikanistik. Berufliche Laufbahn in der Entwicklungszusammenarbeit, u.a. als Geschäftsführerin von HORIZONT3000 und der Arbeitsgemeinschaft für Entwicklung und humanitäre Hilfe (Dachverband). 5 Jahre in Afrika gelebt, Autorin.
Seit September 2015 Geschäftsführerin des Verbands für gemeinnütziges Stiften.

     

Kontaktdaten:
Mag. Petra Navara
Verband für gemeinnütziges Stiften
Porzellangasse 2/34
1090 Wien

M: petra.navara@gemeinnuetzig-stiften.at
W: www.gemeinnützig-stiften.at

 



 

       
   

 


 

 
       

 


Dr. Christin ter Braak-Forstinger, LL.M.

PVA Advisory Zürich

Christin ter Braak-Forstinger hat 15 Jahre Berufserfahrung als Juristin, Bankerin und Projektmanagerin für HNWI im Finanzbereich. Gleichzeitig verfügt sie über eine persönliche Passion, ein umfangreiches Wissen sowie eine langjährige grass-roots Erfahrung im Bereich der Philanthropie. Christin ist Gründerin der PVA Advisory, einer unabhängigen Beratungsfirma (Sitz in Zürich) im Bereich der Philanthropie und des Impact Investing für Finanzdienstleister.
Privat ist Christin Mit-Gründerin und Obfrau des österreichischen, schweizerischen und ghanaischen Vereins BRAVEAURORA (www.braveaurora.com), der sich für Re-Integration von Waisenkindern und für nachhaltige Dorfentwicklung in Ghana einsetzt. Der Verein wurde 2014 u.a. mit dem Menschenrechtspreis des Landes Oberösterreich ausgezeichnet. Ebenso ist sie Vorstandsmitglied bei Plan International Schweiz (www.plan-schweiz.ch).

Kontaktdaten:
Dr. Christin ter Braak-Forstinger, LL.M.
PVA Advisory GmbH,
Josefstrasse 225, CH-8500 Zürich;
Email: christin.forstinger@pva-advisory.com; info@pva-advisory.com
Website: www.pva-advisory.com
Tel: +41 79 590 8036

 
       
   

Dr. Matthias Buntrock
Leiter Philanthropie & Fundraising
Betmann Bank AG, Deutschland
 
Dr. rer. medic. Matthias Buntrock ist Diplom-Sozialarbeiter und Diplom-Kaufmann. Als Fundraiser arbeitete er in leitender Funktion in großen diakonischen Einrichtungen, Universitäten und Universitätskliniken. Er war fünf Jahre als Vice President in einer der führenden Fundraising-Beratungen in den USA tätig. Zudem war Dr. Buntrock Geschäftsführer zweier Stiftungen und bis zum Frühjahr 2014 Vorstandsvorsitzender des Deutschen Fundraising Verbands. Seit 2011 arbeitet er bei der Bethmann Bank und leitet den Bereich Fundraising und Philanthropie. Er ist Dozent an drei Hochschulen und wurde 2016 zum Professor für Gesundheits- und Sozialmanagement berufen.


Kontaktdaten:
Dr. Matthias Buntrock
Head of Philanthropy & Fundraising
Bethmann Bank AG
ABN AMRO Group
Bethmannstraße 7-9, 60311 Frankfurt am Main
T: +49 (0)69 2177-4409 
F: +49 (0)69 2177 -4179
M: +49 (0)160 5881 524|
E-Mail: matthias.buntrock@Bethmannbank.de

 
     
 

Thomas Goldfuß
Bereichsleiter Vermögensmanagement und Treasury
GLS Bank

Thomas Goldfuß ist seit mehr als 10 Jahren Bereichsleiter Vermögensmanagement und Treasury der GLS Bank. Die GLS Bank ist die weltweit erste sozial-ökologische Bank, die seit 42 Jahren die Bankeinlagen und verschiedene alternative Investments als gesellschaftliches Gestaltungsmittel einsetzt. Vorher war Thomas Goldfuß in Fach- und Führungsfunktionen bei  einer deutschen Großbank tätig. Es folgten 4 Jahre Selbstständigkeit als Berater. Vor seinem Wechsel zur GLS Bank nach Bochum war er in einem Unternehmen aus dem Bereich Erneuerbare Energien für die Gestaltung und den Vertrieb von geschlossenen Fonds zuständig.

Kontaktdaten:
Thomas Goldfuß
GLS Gemeinschaftsbank eG
Christstraße 9, D-44789 Bochum
T: +49-234-5797-5280
F: +49-234-5797-5140
M: +49-173-2588062
E-Mail: thomas.goldfuss@gls.de
www.gls.de

 
       
   

Dr. Günther Lutschinger
Geschäftsführung
Fundraising Verband Austria

Günther Lutschinger ist seit 25 Jahren im Non-Profit-Bereich tätig. Seine berufliche Laufbahn begann beim Verein für Bewährungshilfe heute Neustart, dann folgten 17 Jahre beim WWF Österreich, davon 8 Jahre als Geschäftsführer. Seit 2007 Geschäftsführer des Fundraising Verbandes Österreich, dem Dachverband spendenwerbender Vereine.
Seit 2014 Präsident der European Fundraising Association, dem Dachverband für gemeinnützige Anliegen auf europäischer Ebene. Seit 2015 Stiftungsvorstand der Stiftung Philanthropie Österreich.

Kontaktdaten:
Dr. Günther Lutschinger
Fundraising Verband Austria
Herbeckstraße 27/2/3, 1180 Wien
Tel: +43 (0)1 276 52 98 - 14
E-Mail: guenther.lutschinger@fundraising.at
Web: www.fundraising.at

 
     
  Adriano Mannino
Stiftung für Effektiven Altruismus, Berlin/Basel

Jeden Tag sterben 20'000 Kinder an den Folgen der globalen Armut. Was wäre, wenn sich diese ethische Katastrophe täglich vor unseren Augen abspielte? Würden wir dann nicht viel mehr Ressourcen in die Leidminderung investieren? Das wirft die Frage auf, ob es nicht irrational ist, dies in unserer tatsächlichen Situation nicht zu tun. Denn Leid wird nicht dadurch weniger schlimm, dass man es räumlich verschiebt. – Wie können wir ein effizientes Spendenportfolio erstellen, um mit unseren begrenzten Ressourcen die Anzahl geretteter Leben zu optimieren? Unter Berücksichtigung der aktuellen wissenschaftlichen Daten verbindet Adriano Mannino ökonomisches Denken und Ethik und gelangt zu einem überraschenden Fazit: Mit effizient eingesetzten Geldspenden ist es den meisten von uns möglich, im Laufe unseres Lebens mehr als 10'000 Menschenleben nachhaltig zu retten.

Zur Person:
Adriano Mannino ist Philosoph, freier Autor sowie Mitgründer und Präsident der Stiftung für Effektiven Altruismus (EAS). Als Denkfabrik im Schnittbereich von Wissenschaft und Ethik entwickelt die Stiftung Strategien zur effizienten Leidminderung. Unter anderem bietet sie Spenden- und Berufsberatung rund um die Frage an, wie wir mit unseren Ressourcen – Zeit und Geld – die Anzahl nachhaltig geretteter Leben maximieren können. Adriano schreibt aktuell an einem Buch über den Effektiven Altruismus und den strategischen Ansatz der Stiftung, ökonomisches Denken und Ethik zu verbinden. Daneben verfasst er unter anderem für den Polit-Blog des Tages-Anzeigers und den Humanistischen Pressedienst Artikel zu gesellschaftlichen Fragen unserer Zeit. Er hat außerdem das Foundational Research Institute (FRI) mitgegründet und publiziert akademisch im Bereich der theoretischen und praktischen Ethik.

Kontaktdaten:
E-Mail: adriano.mannino@ea-stiftung.org
Web: ea-stiftung.org
 
 
     


 


Dr. Martin Melzer, LL.M., TEP
Müller Partner Rechtsanwälte GmbH

Martin Melzer ist als Rechtsanwalt in Wien tätig. Als Partner der Kanzlei Müller Partner Rechtsanwälte (www.mplaw.at) leitet er die Praxisgruppe Gemeinnützigkeit/Philanthropie. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt im Bereich Stiftungsrecht, Vermögensweitergabe und Unternehmensnachfolge sowie Gesellschaftsrecht. Martin Melzer hält regelmäßig Vorträge zu diesen Themen und ist Autor zahlreicher Fachpublikationen. Unter anderem ist er Autor des 2016 erschienenen Buches Melzer/Petritz, Die gemeinnützige Stiftung und der gemeinnützige Fonds nach dem BStFG 2015.

     

Kontaktdaten:
Dr. Martin Melzer, LL.M., TEP
Müller Partner Rechtsanwälte
Rockhgasse 6, 1010 Wien
Tel: +43 (0)1/535 80 08
Fax: +43 (0)1/535 80 08 50
E-Mail: m.melzer@mplaw.at
Web: www.mplaw.at

 

 
       
    Mag. Petra Navara
Geschäftsführung
Verband für gemeinnütziges Stiften

Studium der Ethnologie und Afrikanistik. Berufliche Laufbahn in der Entwicklungszusammenarbeit, u.a. als Geschäftsführerin von HORIZONT3000 und der Arbeitsgemeinschaft für Entwicklung und humanitäre Hilfe (Dachverband). 5 Jahre in Afrika gelebt, Autorin.
Seit September 2015 Geschäftsführerin des Verbands für gemeinnütziges Stiften.

     

Kontaktdaten:
Mag. Petra Navara
Verband für gemeinnütziges Stiften
Porzellangasse 2/34
1090 Wien

M: petra.navara@gemeinnuetzig-stiften.at
W: www.gemeinnützig-stiften.at

 



 

 
Normal TextMedium TextLarge Text